In unserer Fotogalerie findet Ihr Bilder von unserer Halle und von Veranstaltungen:

Klettern

  • Zwei Türme (12 und 16,5 Meter Höhe)
  • Wandfläche ca. 1.250 Quadratmeter
  • Überhang bis zu 5 m
  • 60 Umlenkpunkte für Vorstieg und Toprope-Klettern
  • Separater Boulderbereich mit Weichboden
  • Zwei getrennte Hallen um Kursbetrieb und Kletterkunden ihren Freiraum zu geben

Die Kletterwände sind in allen Bereichen mit Zwischensicherungen ausgerüstet. Wir bieten damit im Kölner Raum die einzigartige Möglichkeit, in allen Schwierigkeitsgraden den Vorstieg zu trainieren. Wo in vergleichbaren Hallen die Neulinge an halbautomatischen Sicherungssystemen durchgeschleust werden oder das Vorsteigen den Profis vorbehalten ist, können im Canyon unter fachgerechter Anleitung anspruchsvolle Klettertechniken erlernt werden.

Die aufwändige dreidimensionale Gestaltung der einzelnen Wandbereiche sorgt für abwechslungsreiche Routenverläufe bei einem steten Geländewechsel (verschiedenste Überhänge und Neigungen).
Dies fordert und fördert Körperbewegungen, die nicht dem eintönigen Spektrum der Alltagsmotorik entsprechen. Allein durch Kraft ist das Ziel nur schwer zu erreichen. Neue (oder besser: wieder erinnerte) Bewegungssequenzen und eine sensiblere Wahrnehmung des eigenen Körperschwer(mittel-)punkts, in Verbindung mit Teamarbeit und Vertrauen, führen in die Höhe.

Alle Schwierigkeitsgrade können an der Kletterwand bedient werden, damit jeder zum Erfolg und der gewünschten Herausforderung gelangt.

Dies alles an einer Anlage, die den einschlägigen Normen entspricht und sie in vielen Bereichen auch übertrifft. Somit ist jederzeit ein entspanntes Klettern in einer sicheren Anlage möglich.